Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Alternative Hilfe e.V.
Vorstandsvorsitzender F. Spickermann

Telefon: +49 (176) 22266228

Arten der verarbeiteten Daten:

– Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
– Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
– Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
– Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
– Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

– Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
– Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
– Sicherheitsmaßnahmen.
– Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung

Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Herbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f., Art. 28 DSGVO. Von der Verarbeitung sind Betroffene: Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben.

Wir offenbaren oder übermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister.

Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsätzlich dauerhaft.

Registrierfunktion

Nutzer können optional ein Nutzerkonto anlegen. Im Rahmen der Registrierung werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt. Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekündigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht, vorbehaltlich deren Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.

Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Regsitrierungs- und Anmeldefunktionen sowie der Nutzung der Nutzerkontos, speichern wird die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die IP-Adressen werden spätestens nach 7 Tagen anonymisiert oder gelöscht.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Akismet Anti-Spam-Prüfung

Unser Onlineangebot nutzt den Dienst „Akismet“, der von der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA, angeboten wird. Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mit Hilfe dieses Dienstes werden Kommentare echter Menschen von Spam-Kommentaren unterschieden. Dazu werden alle Kommentarangaben an einen Server in den USA verschickt, wo sie analysiert und für Vergleichszwecke vier Tage lang gespeichert werden. Ist ein Kommentar als Spam eingestuft worden, werden die Daten über diese Zeit hinaus gespeichert. Zu diesen Angaben gehören der eingegebene Name, die Emailadresse, die IP-Adresse, der Kommentarinhalt, der Referrer, Angaben zum verwendeten Browser sowie dem Computersystem und die Zeit des Eintrags.

Automattic ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Akismet finden sich in den Datenschutzhinweisen von Automattic: https://automattic.com/privacy/.

Nutzer können gerne Pseudonyme nutzen, oder auf die Eingabe des Namens oder der Emailadresse verzichten. Sie können die Übertragung der Daten komplett verhindern, indem Sie unser Kommentarsystem nicht nutzen. Das wäre schade, aber leider sehen wir sonst keine Alternativen, die ebenso effektiv arbeiten.

Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.
Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.
Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.

Deutschland: Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Kündigung/Widerruf – Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie für Zwecke des Newsletterversandes löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Jetpack (WordPress Stats)

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) das Plugin Jetpack (hier die Unterfunktion „Wordpress Stats“), welches ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe einbindet und von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA. Jetpack verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Automattic ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Onlineangebotes werden auf einem Server in den USA gespeichert. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden, wobei diese nur zu Analyse- und nicht zu Werbezwecken eingesetzt werden. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Automattic: https://automattic.com/privacy/ und Hinweisen zu Jetpack-Cookies: https://jetpack.com/support/cookies/.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Youtube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Fonts

Wir binden die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google ReCaptcha

Wir binden die Funktion zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen („ReCaptcha“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads  oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/  oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Twitter

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter eingebunden, angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active). Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten (inklusive IP-Adresse) zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns elektronisch gespeichert bzw. verarbeitet und sofern notwendig im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Anfrage an den Ihnen zugehörigen Kreis-, Bezirks- oder Landesverband oder an den Bundesverband der Alternative für Deutschland weitergeleitet. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung an sonstige Dritte weitergegeben.

Bildrechte

Jegliche Lizenzrechte zum Bildmaterial, dass von Ihnen eingereicht wird, um die politisch motivierte Straftat zu dokumentieren, gehen uneingeschränkt zwecks Veröffentlichung bzw. für Spendenaufrufe auf alternative-hilfe.de über. Mit der Übersendung entsprechender Bild-, Video- oder Graphikdatein erklären Sie sich mit dieser Bedingung einverstanden.

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen , etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

Registrierung auf dieser Webseite

Sie können sich auf unserer Webseite registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.phpWenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Wie die meisten Websites verwendet auch YouTube sogenannte Cookies, um Informationen zu sammeln. Mithilfe von Cookies können Daten über den Computer oder den Nutzer gespeichert werden, der ein Video anzeigt. YouTube verwendet Cookies unter anderem zur Erfassung zuverlässiger Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Wir setzen Cookies sowohl bei youtube.com als auch bei Videos ein, die über youtube.com eingebettet wurden. Unseren Nutzern stehen mittlerweile mehr Optionen und Steuerungsmöglichkeiten im Hinblick auf die Cookies zur Verfügung. Hierzu zählt der erweiterte Datenschutzmodus für unseren eingebetteten Player. Mit diesem Modus wird verhindert, dass YouTube Cookies für einen Nutzer speichert, der eine Website mit einem eingebetteten YouTube-Videoplayer mit erweitertem Datenschutz anzeigt, jedoch nicht auf das Video klickt, um die Wiedergabe zu starten. Zwar speichert YouTube unter Umständen Cookies auf dem Computer des Nutzers, nachdem er auf den YouTube-Videoplayer geklickt hat, es werden jedoch keine personenbezogenen Cookie-Informationen für Wiedergaben von eingebetteten Videos mit erweitertem Datenschutz gespeichert.

alternative-hilfe.de („alternative-hilfe.de“ bzw. „ic“) betreibt die Plattform „alternative-hilfe.de“. Diese Datenschutzbestimmungen beschreiben, wie alternative-hilfe.de personenbezogene Daten (Personally Identifiable Information, „PII“ – Ihr vollständiger Name, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer) sowie Daten, die unter bestimmten Umständen indirekt zu PII führen können („zusammenhängende Daten“) und die die Mitglieder alternative-hilfe.de bei der Anmeldung freiwillig mitteilen, verwendet und Dritten mitteilt. Der Begriff „Benutzer“ bezieht sich auf Besucher oder Mitglieder. Diese Datenschutzbestimmungen beziehen sich auf von alternative-hilfe.de angebotene Leistungen, einschließlich der mit alternative-hilfe.de-Marken gekennzeichneten URLs (die „alternative-hilfe.de-Website“), des alternative-hilfe.de Service und andere Merkmale (zum Beispiel eingebettete Musik- und Video-Player), alternative-hilfe.de Mobile Services und alle anderen Dienstleistungen, Inhalte oder Anwendungen, die alternative-hilfe.de gelegentlich im Zusammenhang mit der alternative-hilfe.de Website anbietet (insgesamt die „alternative-hilfe.de Services“).

Die alternative-hilfe.de Services werden in der Bundesrepublik Deutschland gehostet. Wenn Sie Sich außerhalb Deutschlands befindest, erklären Sie Sich ausdrücklich damit einverstanden, dass PII und zusammenhängende Daten zu den in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebenen Zwecken im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der alternative-hilfe.de übertragen werden.

Die alternative-hilfe.de Website ist eine Site für ein allgemeines Publikum und erhebt nicht bewusst PII oder zusammenhängende Daten von Kindern / Jugendlichen unter 16 Jahren.

alternative-hilfe.de kann diese Datenschutzbestimmungen gelegentlich ändern, um Initiativen in der Branche oder Änderungen der Gesetze, Eigenschaften der alternative-hilfe.de Services oder -Technologie Rechnung zu tragen. alternative-hilfe.de wird Ihnen „wesentliche Änderungen“ in geeigneter Weise (wie zum Beispiel über persönliche Mitteilungen oder E-Mail) mitteilen. Wesentliche Änderungen sind Änderungen der Datenschutzbestimmungen, die die Art und Weise, in der alternative-hilfe.de PII erhebt, verwendet oder offenlegt derart verändern, dass sie die verständige Entscheidung eines Benutzers, alternative-hilfe.de Services in Anspruch zu nehmen, beeinflusst. Wesentliche Änderungen treten in Kraft, wenn Sie nicht innerhalb von 14 Tagen, nachdem Sie über Wesentliche Änderungen informiert wurden, widersprichen („Opt-Out“).

Nicht wesentliche Änderungen treten in Kraft, wenn alternative-hilfe.de diese auf der alternative-hilfe.de Website bekannt gibt. Wenn Sie die alternative-hilfe.de Services nach Bekanntgabe der geänderten Datenschutzbestimmungen durch alternative-hilfe.de, oder im Fall von wesentlichen Änderungen nach dem Ablauf der 14-tägigen Widerspruchsfrist, weiterhin benutzen, erklären Sie Sich hierdurch mit den geänderten Datenschutzbestimmungen einverstanden. Deshalb ist es wichtig, dass Sie die Datenschutzbestimmungen regelmäßig durchlesent und immer auf dem neuesten Stand sind.

alternative-hilfe.de wird Sie bei der Mitteilung wesentlicher Änderungen auf die Folgen des widerspruchsfreien Ablaufs der 14-tägigen Widerspruchsfrist hinweisen.

VON PII UND NICHT-PII AUF alternative-hilfe.de

alternative-hilfe.de erhebt Ihre E-Mail-Adresse, Vornamen, Benutzername, Geschlecht, Geburtsdatum, Wohnort, Bundesland und Land, um Sie als Mitglied zu registrieren („Anmeldedaten“). Ohne diese Informationen kann alternative-hilfe.de Sie nicht als Mitglied registrieren. Alle anderen Informationen, die Sie im Rahmen der Anmeldung bei alternative-hilfe.de angeben, oder die Sie auf der alternative-hilfe.de Website veröffentlichen, sind freiwillig. alternative-hilfe.de kann auch PII von Ihnen erheben, wenn Sie an Aktivitäten im Rahmen der alternative-hilfe.de Services teilnimmst, wie z. B. Verlosungen, Preisausschreiben und Umfragen oder weil wir Ihnen Produkte, Services, Newsletter oder Informationen zur Verfügung stellen sollen. Eine weitere Möglichkeit zur Erhebung besteht im Zusammenhang mit Inhalt oder Vorschlägen, die Sie bei alternative-hilfe.de zur Prüfung einreichen.

Außerdem erhebt alternative-hilfe.de andere zusammenhängende Daten und Nicht-PII, wie z. B. IP-Adresse, aggregierte Benutzerdaten und Browsertyp. Diese Daten werden zur Verwaltung und Verbesserung der alternative-hilfe.de Services, zur Verfolgung der Nutzung und für Sicherheitszwecke herangezogen.

Mitglieder von alternative-hilfe.de können im eigenen Ermessen nicht-PII Informationen und zusammenhängende Daten in ihren Profilen angeben oder speichern. Beispiele solcher Informationen sind Interessen, Hobbys, Lifestyle, Gruppen, denen sie angehören (Schulen, Unternehmen), Videos und/oder Bilder, persönliche Mitteilungen, Bekanntmachungen oder persönliche Erklärungen (insgesamt „Profilinformationen“). Die Profilinformationen im Profil eines Mitglieds werden im eigenen Ermessen des Mitglieds zur Verfügung gestellt. Denken Sie bitte daran, dass die Öffentlichkeit auf Ihre Profilinformationen sowie auf alle sonstigen Informationen, die im Rahmen eines öffentlichen Forums veröffentlicht werden, zugreifen kann. alternative-hilfe.de kann jederzeit auf Profilinformationen in privaten Profilen zugreifen. alternative-hilfe.de kann im begrenzten Maß bestimmten Dritten eine Zugriffsbefugnis erteilen, damit diese die Einhaltung der Nutzungsbedingungen von alternative-hilfe.de überprüfen können.

Mitglieder von alternative-hilfe.de können ihre Anmeldedaten und Profilinformationen jederzeit ändern und kontrollieren, wie Besucher oder andere Mitglieder und alternative-hilfe.de Kontakt mit ihnen aufnehmen, indem sie im Bereich „Profil bearbeiten“ in ihrem alternative-hilfe.de-Profil entsprechende Accounteinstellungen vornehmen. Link zu den Datenschutz-Einstellungen.

alternative-hilfe.de bestimmt den Zweck der Erhebung sowie die Verwendung und Offenlegung der von Ihnen zur Verfügung gestellten Anmeldedaten und ist damit die für diese Informationen verantwortliche Stelle. Da die Mitglieder, nicht alternative-hilfe.de, den Zweck der Erhebung sowie die Verwendung und Offenlegung der Profilinformationen bestimmen, ist nicht alternative-hilfe.de, sondern sind die Mitglieder für die von ihnen zur Verfügung gestellten Profilinformationen verantwortliche Person.

Cookies sind kurze Einträge, die alternative-hilfe.de auf Ihrem Computer platziert. alternative-hilfe.de verwendet Cookies für die Erkennung Deines Internet-Browsers, für die Speicherung der Präferenzen des Benutzers und für die Feststellung, ob Sie die Zugangssoftware auf Ihrem Rechner installiert haben, die Sie brauchen, um auf bestimmte Materialen auf den alternative-hilfe.de Services zugreifen zu können. Die Daten in Cookies können gelesen werden, um User Sessions zu bestätigen und Serviceleistungen zur Verfügung zu stellen.

Werbung Dritter, die auf alternative-hilfe.de Services gezeigt wird, kann u. U. auch Cookies von Internet-Werbeagenturen oder von inserierenden Unternehmen beinhalten („Cookies Dritter“). alternative-hilfe.de hat keine Kontrolle über diese Cookies Dritter. Die Benutzer der alternative-hilfe.de Services müssen die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Internet-Werbeagenturen oder des Werbenden durchlesen, wenn sie wissen wollen, ob und wie Cookies verwendet werden. Mehr Informationen zu kundenspezifischer Werbung auf alternative-hilfe.de finden Sie im nachfolgenden Abschnitt „Hinweis“. Ein Pixel Tag ist ein winziges, in eine Webpage eingefügtes Bild, mit dem aufgezeichnet wird, wie oft und wie die entsprechende Seite aufgerufen wurde. alternative-hilfe.de kann Pixel Tags Dritter im Zusammenhang mit alternative-hilfe.de Services für Werbezwecke oder für Zwecke der Bereitstellung von Serviceleistungen und statistischer Erhebungen gestatten.

Sie können Ihren Rechner so programmieren, dass eine Warnmeldung erscheint, wenn ein Cookie übertragen wird oder dass Cookies Dritter oder überhaupt alle Cookies gesperrt werden. Wenn Sie alle Cookies sperren, haben Sie jedoch u. U. keinen Zugriff auf bestimmte Leistungsmerkmale der alternative-hilfe.de Services.

alternative-hilfe.de STELLT DIR MITTEILUNGEN ZUR VERFÜGUNG, WIE alternative-hilfe.de PII ERHEBT

Wenn Sie alternative-hilfe.de freiwillig PII zur Verfügung stellen, werden Sie auf jeden Fall darüber unterrichtet, wer die Informationen erhebt, wie und warum die Informationen erhoben werden und wie alternative-hilfe.de die Informationen verwendet, wenn die Verwendung der Informationen von dem abweicht, was nach diesen Datenschutzbestimmungen erlaubt ist.

Zum Zeitpunkt der Eingabe der PII unterrichtet alternative-hilfe.de Sie über die Wahlmöglichkeiten, die Ihnen hinsichtlich der Verwendung Ihrer PII durch uns zur Verfügung stehen (Siehe „Wahlmöglichkeit“ unten). Soweit diese Datenschutzbestimmungen keine gegenteiligen Angaben enthalten, teilt alternative-hilfe.de Ihre PII nicht mit Dritten (die in diesen Datenschutzbestimmungen angegebenen Dritten ausgenommen), wenn Sie alternative-hilfe.de nicht ausdrücklich die Genehmigung dazu erteilen (Siehen Sie  „Verwendung“ unten).

Die alternative-hilfe.de Services können mit Internet-Seiten verlinkt sein, die von anderen Unternehmen betrieben werden. Die alternative-hilfe.de Services können auch Werbematerial anderer Unternehmen enthalten. alternative-hilfe.de ist nicht für die Datenschutzgepflogenheiten von Websites oder Dienstleistungen verantwortlich, die von Dritten angeboten werden und mit alternative-hilfe.de Services verlinkt oder darin integriert sind. Dies gilt auch für die Datenschutzgepflogenheiten von externen Internet-Werbeagenturen. Wenn Sie alternative-hilfe.de Services über einen solchen Link verlassen, auf die Anwendung eines Dritten zugreifen (wie z. B. Widgets), oder eine Werbung anklicken, sollten Sie Sich die jeweiligen Datenschutzbestimmungen des Dritten oder der Werbeseite durchlesen, um Sich darüber zu informieren, wie diese z. B. mit PII umgehen, die sie von Ihnen erhalten.

Die alternative-hilfe.de Services können auch mit Sites verlinkt sein, die von Unternehmen betrieben werden, die mit alternative-hilfe.de verbunden sind (d. h. „verbundene Unternehmen“). Obgleich alle verbundenen Unternehmen die Datenschutzprinzipien einhalten, sollten Benutzer, die die Sites von verbundenen Unternehmen besuchen, sich trotzdem über die Datenschutzbestimmungen und -gepflogenheiten informieren, die sich in verschiedenen Aspekten von den vorliegenden Datenschutzbestimmungen unterscheiden können.

alternative-hilfe.de kann Cookies und ähnliche Dienstprogramme verwenden, um Inhalt und Werbung aufgrund der von Ihnen zur Verfügung gestellten Profilinformationen auf Sich abzustimmen. Profilinformationen, die Sie in strukturierten Profilfeldern oder im Zusammenhang mit Fragen angeben (Multiple-Choice-Fragen, wie z. B. „Familienstand“, „Bildung“ und „Kinder“) („strukturierte Profilinformationen“), Informationen, die Sie in offenen Profilfeldern und im Zusammenhang mit Fragen angeben, (Essay-Fragen wie „Über mich“, „Interessen“ und „Filme“) („nicht strukturierte Profilinformationen“) und sonstige nicht-PII und zusammenhängende Daten können dazu verwendet werden, um die Online-Werbung so auf Sie zuzuschneiden, dass sie unserer Meinung nach Ihren Interessen entspricht. Aufgrund Ihrer Musikinteressen zeigen wir z. B. Werbung, die Sie darüber informiert, wann Ihre Lieblingsgruppe ein Konzert vor Ort gibt. Die für dieses Merkmal verwendeten Informationen führt nicht dazu, dass PII Dritten zur Verfügung gestellt oder Ihre Identität Dritten gegenüber preisgegeben wird. Hierzu werden jedoch bestimmte zusammenhängende Daten wie z. B. IP-Adressen verarbeitet. Wenn Sie diese kundenspezifische Werbung für nicht strukturierte Profilinformationen deaktivieren möchten, logge Sie Sich bitte ein.

Teil der Werbung, die auf deutschlandbrauchtuns.org Services erscheint, kann von externen Internet-Werbeunternehmen stammen. Diese Unternehmen nutzen bestimmte Technologien, um Werbung und Marketingmitteilungen zur Verfügung zu stellen und nicht-PII-Informationen und zusammenhängende Daten über Ihren Besuch oder Ihre Nutzung von alternative-hilfe.de Services zu erheben. Dazu gehört auch die Erhebung von Informationen über die von Ihnen geschalteten Anzeigen mithilfe von Cookies, die auf Ihren Rechner platziert werden und Ihre IP-Adresse lesen. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Unternehmen Informationen über Sie erhalten, oder wenn Sie mehr zu der Technologie erfahren möchten, die diese Unternehmen einsetzen, oder die Datenschutzbestimmungen dieser Unternehmen lesen möchten, informieren sie den WebAdmin per Email.

Anwendungen Dritter (wie z. B. Widgets), die von externen Entwicklern geschaffen werden, stehen u. U. auch auf den alternative-hilfe.de Services zur Verfügung. Anwendungen Dritter sind kleine, häufig interaktive Softwareelemente, die auf dem Profil eines Mitglieds installiert oder mit anderen Benutzern geteilt werden können. alternative-hilfe.de kontrolliert diese externen Entwickler jedoch nicht und kann ihnen deshalb keine Handlungen vorschreiben. Bei der Nutzung von Anwendungen Dritter interagieren Mitglieder mit externen Entwicklern und nicht mit alternative-hilfe.de. alternative-hilfe.de rät seinen Mitglieder, Anwendungen Dritter keine PII mitzuteilen, es sei denn, sie wissen, mit wem sie interagieren.

alternative-hilfe.de STELLT DIR WAHLMÖGLICHKEITEN ZUR VERWENDUNG DEINER PII

Falls in diesen Datenschutzbestimmungen keine gegenteiligen Angaben gemacht sind, wird alternative-hilfe.de. Deine Einwilligung einholen, bevor wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten PII in einer Weise nutzen, die nicht mit dem Zwecke vereinbar ist, für die die Daten mitgeteilt wurden, oder Dritten mitteilen, die nicht mit alternative-hilfe.de verbunden sind.

DIE VERWENDUNG VON PII DURCH alternative-hilfe.de

alternative-hilfe.de verwendet die von Ihnen gemäß diesen Datenschutzbestimmungen zur Verfügung gestellten PII nur im Einklang mit der vorliegenden Datenschutzbestimmung. Falls alternative-hilfe.de PII von Dritten, wie z.B. einem Geschäftspartner, erhält, so unterliegt die Verwendung dieser Informationen durch uns ebenfalls diesen Datenschutzbestimmungen.

Um andere Mitglieder von alternative-hilfe.de ausfindig machen zu können, die Sie möglicherweise persönlich in der wirklichen Welt kennen, erlaubt alternative-hilfe.de Benutzern die Suche nach Mitgliedern auf der Grundlage von bei der Anmeldung zur Verfügung gestellten PII (d. h. Vorname oder E-Mail-Adresse). alternative-hilfe.de erlaubt Benutzern auch das Browsen nach bestimmten Profilinformationen, damit Mitglieder miteinander Kontakt aufnehmen können (z. B. Schulen und/oder Unternehmen, die die Benutzer besucht haben bzw. wo sie gearbeitet haben). alternative-hilfe.de kann es Mitgliedern auch gestatten, bei der Anmeldung zur Verfügung gestellten PII als Element ihrer Profilinformationen anzuzeigen. Dazu müssen entsprechende Einstellungen im Menü „Profil bearbeiten“ vorgenommen werden. Suchmaschinen können den Teil des Mitgliederprofils (einschließlich darin enthaltene Profilinformationen) indexieren, der öffentlich angezeigt wird.

Wenn Sie Sich damit einverstanden erklärt haben, dass Sie Werbematerial (z. B. Newsletter) oder Mitteilungen von deutschlandbrauchtuns.org erhälten, kann alternative-hilfe.de Ihre E-Mail-Adresse von Zeit zu Zeit verwenden, um Ihnen ggf. solche Materialien in Bezug auf alternative-hilfe.de Services zuzusenden. Wenn Sie keine solchen Werbematerialien von alternative-hilfe.de mehr erhalten möchten, können Sie Ihre Profileinstellungen im Menü „Mein Account“ ändern oder die Anweisungen zur Kündigung unten in jeder Werbemail befolgen.

Mitarbeiter, Vertreter und Vertragsunternehmen von alternative-hilfe.de, müssen einen geschäftlichen Grund haben, um auf Ihre PII und zusammenhängende Daten zuzugreifen. alternative-hilfe.de kann Ihre PII und zusammenhängende Daten Unternehmen oder Personen zur Verfügung stellen, die uns bei der Verwaltung oder Bereitstellung von Informationen zu alternative-hilfe.de Services unterstützen (z. B. Verwaltung des Message Board, statistische Analysen, Datenverarbeitung). Sie können auch externen Vertragsunternehmen, Vertretern oder Sponsoren mitgeteilt werden, die uns bei der Verwaltung, Beurteilung und Preisvergabe im Zusammenhang mit Preisausschreiben, Werbekampagnen und Verlosungen unterstützen. Diese externen Vertragsunternehmen, Vertreter oder Sponsoren können vorübergehend Informationen auf ihren Servern abspeichern, dürfen Deine PII aber nur im Zusammenhang mit der Erbringung bestimmter Serviceleistungen für alternative-hilfe.de verwenden. Andere Zwecke sind ausgeschlossen.

alternative-hilfe.de kann Ihre PII auch an Dritte weitergeben, wenn Sie bestimmte Informationen angefordert haben und Sie darüber informiert worden sind, dass die Erfüllung der Anfrage die Weitergabe Ihrer PII beinhaltet. alternative-hilfe.de kann Ihre PII auch mit verbundenen Unternehmen teilen, wenn ein geschäftlicher Grund dafür vorliegt.

Wie im „Hinweis“ oben angegeben, kann alternative-hilfe.de Werbungen und Marketingmitteilungen an Sie auf der alternative-hilfe.de Website auf Sie zuschneiden oder kann externe Unternehmen damit beauftragen. Ihre zusammenhängenden Daten, nicht-PII und/oder Profilinformationen können diesen Unternehmen mitgeteilt werden, damit eine solche kundenspezifische Anpassung vorgenommen werden kann. alternative-hilfe.de untersagt diesen Unternehmen die Weitergabe Ihrer zusammenhängenden Daten, nicht-PII und/oder Profilinformationen an Dritte oder die Nutzung zu anderen Zwecken. Anonymisiertes Clickstream, die Berechnung der Anzahl der angezeigten Seiten mit Pixel Tags und demografische Informationen, können auch mit Geschäftspartnern und Unternehmen geteilt werden, die auf alternative-hilfe.de werben.

Es kann vorkommen, dass alternative-hilfe.de auf PII, verbundene Daten, Profilinformationen oder nicht-PII zugreift oder diese offen legt, ohne dass Sie Einfluss darauf nehmen können. Die Gründe dafür sind: (i) Schutz oder Verteidigung der Rechte oder des Eigentums von alternative-hilfe.de, unseren verbundenen Unternehmen oder ihren Mitarbeitern, Vertretern und Vertragsunternehmen (einschließlich Durchsetzung unserer Verträge); (ii) Schutz und Sicherheit von Benutzern von alternative-hilfe.de Services oder der Öffentlichkeit, einschließlich bei Vorliegen von dringendem Handlungsbedarf; (iii) Schutz gegen Betrug oder aus Gründen des Risikomanagements oder (iv) Beachtung der Gesetze oder rechtlicher Verfahren. Weiterhin gilt, dass alternative-hilfe.de im Falle des Verkaufs eines Teils oder seines gesamten Unternehmens oder des Verkaufs bzw. der Übertragung aller oder eines wesentlichen Teils seiner Vermögenswerte oder sonstige Teilnahme an einem Zusammenschluss oder an einer Übertragung des gesamten oder eines wesentlichen Teils des Unternehmens Ihre PII auf die Partei bzw. die Parteien übertragen kann, die an der Transaktion beteiligt ist bzw. sind.

Wenn ein Mitglied Profilinformationen online stellt und öffentlich zugänglich macht, ist dieses Mitglied dafür verantwortlich, dass die Informationen im Einklang mit allen örtlichen Datenschutzgesetzen stehen. alternative-hilfe.de ist datenschutzrechtlich nicht für von Mitgliedern veröffentlichte Informationen verantwortlich.

alternative-hilfe.de setzt wirtschaftlich angemessene administrative, technische, personelle und physische Mittel ein, um PII-Informationen, die sich im Besitz von alternative-hilfe.de befinden, gegen Verlust, Diebstahl und unberechtigte Nutzung, Offenlegung oder Änderung zu schützen. Außerdem setzt alternative-hilfe.de angemessene Methoden ein, um sicherzustellen, dass PII richtig, auf dem neuesten Stand und vollständig sind.

Informationen über Europäische Datenschutzrichtlinien

alternative-hilfe.de hält sich an die Grundsätze des bundesdeutschen Datenschutzgesetzes die in Bezug auf die Erfassung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten aus EU-Mitgliedsstaaten aufgestellt wurden. alternative-hilfe.de versichert, dass es die Datenschutzprinzipien in Bezug auf Informationspflicht, Wahlmöglichkeit, Weitergabe, Sicherheit, Datenintegrität, Zugangsrecht und Durchsetzung einhält.

Datenschutzverletzungsklagen von EU-Bürgern: In Einhaltung der Datenschutz-Prinzipien verpflichtet sich alternative-hilfe.de zur Abhilfe bei Beschwerden bezüglich Deines Datenschutzes und unserer Erfassung oder Nutzung Deiner personenbezogenen Daten. EU-Bürger mit Nachfragen oder Beschwerden solltest Du zunächst an alternative-hilfe.de wenden und Deine Frage über Kontakt per e-mail an: info@alternative-hilfe.de

Außerdem erklärt alternative-hilfe.de, nicht behobene Datenschutzbeschwerden im Rahmen der Safe Harbor-Prinzipien an die unabhängige Schlichtungsinstanz BBB EU Safe Harbor weiterzuleiten, die dem Verbraucherschutzgremium „Council of Better Business Bureaus“ untersteht. Falls Ihre Beschwerde nicht rechtzeitig bestätigt wird oder von alternative-hilfe.de nicht in zufriedenstellender Weise gehandhabt wird, kannst Du Dich an folgende Adresse wenden: http://www.bbb.org/us/safe-harbor-complaints

ZUGRIFF AUF, KORREKTUR ODER ÄNDERUNG DER EINSTELLUNGEN IN BEZUG AUF DEINE PII UND KONTAKTAUFNAHME MIT alternative-hilfe.de BEZÜGLICH FRAGEN ZUM DATENSCHUTZ

Die Mitglieder von alternative-hilfe.de können ihre Anmeldedaten, die wir in unseren Datensätzen führen, ändern so oft dies möglich ist. Wir unternehmen angemessene Schritte, um Korrekturen an PII vorzunehmen, wenn wir entsprechende Mitteilungen von Mitgliedern erhalten. Wenn Sie Mitglied sind, können Sie Ihre Anmeldedaten und Profilinformationen einsehen und ändern. Dazu müssen Sie Sich bei Ihrem Account einloggen und z. B. Menüpunkte „Profil bearbeiten“ oder „Mein Account“ aufrufen.

Wenn Sie uns wegen dieser Datenschutzrichtlinien oder wegen der Verwendung Ihrer persönlich zuzuordnenden Informationen kontaktieren möchten, verwenden Sie bitte das Kontaktformular auf unseren Hilfe-Seiten.

 

Start typing and press Enter to search