Belohnung für sachdienliche Hinweise

“Anschlag auf Frank Magnitz, Bremen”

Polizei Bremen
Kriminaldauerdienst
Telefon: 0421 362-3888

Auslobung einer Belohnung

Durch den „Alternative Hilfe e.V.“ wird eine Belohnung ausgesetzt in Höhe von insgesamt bis zu 500 € (in Worten: fünfhundertEuro)
für sachdienliche Hinweise oder Beweismittel, die zur Ermittlung und Überführung an der Tat Beteiligter führen.

Am frühen Abend des 07. Januar 2019 wurde Frank Magnitz in Bremen lebensgefährlich verletzt. Die bisherigen Ermittlungen haben bis jetzt noch nicht zur Feststellung von Tatverdächtigen geführt.

  • Wer hat zur Tatzeit oder zu anderen Zeiten Beobachtungen gemacht oder von Beobachtungen gehört, die mit dem Vorfall in Verbindung stehen könnten?
  • Wer kann Hinweise auf den/die Täter geben?
  • Wer hat die Straftat beobachtet?
  • Wem ist in der betreffenden Nacht aufgefallen, ob drei vermummte Personen das Opfer verfolgt und verletzt haben?
  • Wer ist im Besitz von Foto- bzw. Videomaterial zu dem Vorfall?

Jeder Hinweis kann wichtig sein!

Wer sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Straftat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Bremen oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden:

Wichtig: Für eine Berücksichtigung ist es notwendig, Ihre Kontaktdaten an info@alternative-hilfe.de zu mailen. Ihre inhaltlichen Hinweise geben Sie bitte nur an die Polizei. Dem Rechtsanwalt des Opfers werden die eingegangenen Meldungen zum Abgleich mit der Polizei und StA Bremen übersandt.

* Die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Sollten sich mehrere Personen mit Hinweisen melden, so wird unter Berücksichtigung des Eingangs und der Wertigkeit der Hinweise entschieden. Im Übrigen gelten die Bestimmungen des BGB. An der Straftat beteiligte Personen sind von der Zuerkennung ausgeschlossen.

Alle seit dem 09.01.2019 eingegangenen und bis zum 30.04.2019 eingehenden Hinweise, die zur Ergreifung / Überführung des Täters / der Täter führen, werden berücksichtigt.

Sie wollen, dass die politisch motivierte Straftat aufgeklärt und die Täter der gerechten Strafe zugeführt werden?

Dann unterstützen Sie uns und helfen die Belohnung aufzustocken.

Beteiligen Sie sich an der Finanzierung der Belohnungen. Spenden Sie unter dem Stichwort “Belohnungs-Fonds”

an das Konto des Alternative Hilfe e.V. bei der Postbank, IBAN DE38 4401 0046 0328 2644 63

 

 

 

Start typing and press Enter to search